Vitaplan Thermalbad GmbH & Co. KG, FürtherMare, Luftbild

Das „FürtherMare“ wurde in den Jahren 2006/07 gebaut und Ende 2007 eröffnet. Der durch eine europaweite Ausschreibung gefundene Investor, die TFB Fürth Objektgesellschaft mbH & Co. KG investierte 33 Millionen Euro in die Errichtung und die Sanierung des Freibades. Der Betreiber, die Vitaplan Thermalbad GmbH & Co. KG, agiert ebenfalls auf eigene Rechnung, so dass die Stadt Fürth im Wege der Public Private Partnership jegliches kameralistische Risiko vermeidet, jedoch nach Ablauf von 30 Jahren das Bad übernimmt.

Das Freizeit- und Thermalbad bietet über 4.000 Quadratmeter Wasserfläche. Ungewöhnlich ist die Mischung aus Spaßbad mit Rutschen, Kindererlebniswelt und vergleichbaren Attraktionen, und Thermalbad mit Bewegungsbecken und Solegrotte, das mit fluoridhaltigem Natrium-Calcium-Chlorid-Sulfat-Thermalwasser gespeist wird. Weiterhin gibt es noch einen ausgedehnten Sauna- und Wellnessbereich und ein Freibad mit Sportbecken.

Text: Carolin Froelich

© Hajo Dietz | Aufnahmedatum: 28. Juni 2012 | Bildnummer: L0628_2_0030 | Zugriffe: 4687

Sie möchten dieses Bild bzw. Nutzungsrechte daran erwerben? Dann klicken Sie bitte hier.