Dafür wurde Regensburg, Bayerns viertgrößte Stadt, im Jahre 2006 UNESCO-Welterbe: die im Krieg verschont gebliebene mittelalterliche Altstadt glänzt heute mehr denn je mit ihren besonderen Bauwerken. Da thront der gotische Dom St. Peter über der Stadt, ragen der Rathausturm und die Geschlechtertürme, einmalig nördlich der Alpen, in die Höhe und die eben erst restaurierte Steinerne Brücke überspannt seit dem 12. Jahrhundert die Donau. Wer möchte da nicht bummeln und in einem der zahlreichen Straßenlokalen die einzigartige bayrisch-südländische Atmosphäre genießen?

Text: Helmut Lindorfer

© Hajo Dietz | Aufnahmedatum: 22. Mai 2017 | Bildnummer: S05220086 | Zugriffe: 1317

Sie möchten dieses Bild bzw. Nutzungsrechte daran erwerben? Dann klicken Sie bitte hier.