Radolfzell, Halbinsel Mettnau, Luftbild

Östlich von Radolfzell im Landkreis Konstanz ragt die 3,5 km lange und bis zu 800 m breite Halbinsel Mettnau in den Bodensee. Ihr größter Teil ist Naturschutzgebiet, das als eines der ersten Deutschlands bereits 1926 ausgewiesen wurde. Heute umfasst das bedeutende Brutgebiet für Wasservögel 140 ha, weshalb die Spitze der Halbinsel von April bis August für Besucher gesperrt wird.

Text: Helmut Lindorfer

© Hajo Dietz | Aufnahmedatum: 01. Juli 2015 | Bildnummer: Q07011101 | Zugriffe: 5697

Sie möchten dieses Bild bzw. Nutzungsrechte daran erwerben? Dann klicken Sie bitte hier.