Sehr geehrte Kunden und Geschäftspartner, liebe Freunde und Luftbildfans,

normalerweise interessiert mich ja nur die Erdoberfläche mit all ihren Städten, Bauwerken, Landschaften und Gewässern. Hier war das mal anders. Eintauchen in surreal lichtüberflutete Zwischenwelten, Pink Floyd, Reinhard Mey oder Gustav Mahler ins Headset stöpseln, das Auge vom Boden lösen und mal bei Wettern fliegen, bei denen ich sonst nie aufgestiegen wäre. Und obwohl es eigentlich völlig egal ist, wo das Bild aufgenommen wurde, wir starteten mit einer Ultraleicht-Maschine vom kleinen Grasplatz in Burgebrach und stiegen auf bis 3000 m, etwa die Höhe der Zugspitze. Das Bild entstand in etwa 2400 m Höhe irgendwo zwischen Burgebrach und Hassfurt.

Mit derselben Maschine entstanden am 26. Oktober auch tolle Aufnahmen über dem Bayerischen Wald,
vor allem Luftbilder von Arber, Rachel und Lusen.

Wer möchte, kann sich das aktuelle Heft der Zeitschrift „c’t Digitale Fotografie“ (6/2015) besorgen. In einem 14-seitigen Artikel erzähl ich dort ein wenig über meine Arbeit.

Viel Freude und Reiselust beim Anschauen der Bilder,

Hajo Dietz

© Hajo Dietz | Aufnahmedatum: 08. Oktober 2015 | Bildnummer: Q10080180 | Zugriffe: 4725

Sie möchten dieses Bild bzw. Nutzungsrechte daran erwerben? Informationen dazu finden Sie hier.