Auf dem 928 m hohen Kreuzberg im Naturpark Bayerische Rhön befindet sich seit 1951 eine Sendeanlage des Bayerischen Rundfunks, ihr jetziger 227 m hoher Sendemast stammt aus dem Jahr 1985. Nur wenige Meter darunter breitet sich auf dem “Heiligen Berg der Franken” ein von Franziskanern gegründetes Kloster aus, das alljährlich Ziel von über 80 Wallfahrten ist. Hier betreiben die Franziskaner auch ihre einzige Brauerei in Deutschland.

Text: Helmut Lindorfer

© Hajo Dietz | Aufnahmedatum: 09. Mai 2016 | Bildnummer: R05090833 | Zugriffe: 3863

Sie möchten dieses Bild bzw. Nutzungsrechte daran erwerben? Dann klicken Sie bitte hier.