Gärtnerstadt in Bamberg, Luftbild

Von ursprünglich über 500 Gärtnern und Winzern in Bamberg in Oberfranken sind nur noch wenige Gärtnerbetriebe erhalten geblieben. Im Kerngebiet der Gärtnerstadt, die zusammen mit dem Kaiserdom und der Altstadt zum Weltkulturerbe der UNESCO zählt, kann man noch Straßenzüge mit der ursprünglichen bis ins Mittelalter zurückgehenden Bebauung erkennen. Heute will das Projekt “Urbaner Gartenbau” des Zentrums Welterbe Bamberg den Gartenbau in der Stadt wiederaufblühen lassen und ihn zu einem erlebbaren Teil der Stadtkultur machen.

Text: Helmut Lindorfer

© Hajo Dietz | Aufnahmedatum: 22. August 2009 | Bildnummer: J0822298 | Zugriffe: 4731

Sie möchten dieses Bild bzw. Nutzungsrechte daran erwerben? Dann klicken Sie bitte hier.