Dank der Bayerischen Landesgartenschau des Jahres 2012 hat die oberfränkische UNESCO-Welterbestadt Bamberg heute einen herrlichen neuen Park unweit der Altstadt. Seit 2013 steht dieses Gelände mit seinen Spielplätzen, dem idyllischen Fischpass, den zahlreichen Spazierwegen und großen Wiesen den Bürgern offen. Ursprünglich befand sich auf dem Areal die Baumwollspinnerei ERBA, von der ein großes Backsteingebäude erhalten wurde, das nun Teil eines Studentenwohnheims ist.

Text: Helmut Lindorfer

© Hajo Dietz | Aufnahmedatum: 20. Mai 2012 | Bildnummer: M05200686 | Zugriffe: 2439

Sie möchten dieses Bild bzw. Nutzungsrechte daran erwerben? Dann klicken Sie bitte hier.