Essing am alten und neuen Main-Donau-Kanal, Luftbild

Der Markt Essing, der sich hier im Frühling präsentiert, liegt im niederbayerischen Landkreis Kelheim am Ludwig-Donau-Main-Kanal. Der alte Ludwig-Donau-Main-Kanal wirkt auf dem Bild wie ein Altwasser. Oberhalb von Essing sieht man die Burg Randeck aus dem Jahr 1000, die damit eine der ältesten Burganlagen Bayerns ist. Der Ort selbst hat trotz der Eingemeindung der Gemeinde Randeck und der Zusammenfassung von Alt- und Neuessing nur knapp 1.000 Einwohner. Essing wird seit 1988 vom selben Bürgermeister regiert. Eine bedeutende zeitgenössische Sehenswürdigkeit ist die hölzerne Spannbandbrücke, die in der unteren Mitte des Luftbilds zu erkennen ist und ab ihrer Errichtung 1986 zwanzig Jahre lang die längste Holzbrücke Europas war.

Das ehemalige Kollegiatstift Neuessing – ein herrschaftlicher Bau – ist in der Bildmitte zu erahnen.

Text: Carolin Froelich

© Hajo Dietz | Aufnahmedatum: 24. April 2010 | Bildnummer: K04250360 | Zugriffe: 5702

Sie möchten dieses Bild bzw. Nutzungsrechte daran erwerben? Informationen dazu finden Sie hier.

Weitere Bilder aus der Umgebung:
Q10261159
M09300482
M05040439
R06230893
K08200422
S06010018
N06032276
M09300452
Q05110490
Q05110528
T10040267
M09300493
1908270302
1908270320
Q10261156