Das westliche Ende des 5 km langen Donaudurchbruchs von Kelheim kommend markiert das Benediktinerkloster Weltenburg mit seiner bekannten Brauerei. Kein geringerer als der Meister des süddeutschen Barock, Cosmas Damian Asam, hat um 1720 die herrliche Klosterkirche erbaut. Man kann das Kloster, wo den Besucher auch ein schattiger Biergarten erwartet, auf dem Schiff durch die spektakuläre Enge erreichen, aber auch über die Höhen erwandern.

Text: Helmut Lindorfer

© Hajo Dietz | Aufnahmedatum: 23. Juni 2016 | Bildnummer: R06230893 | Zugriffe: 2959

Sie möchten dieses Bild bzw. Nutzungsrechte daran erwerben? Informationen dazu finden Sie hier.

Weitere Bilder von diesem Objekt:
K08200422
Q05110490
T10040267
Weitere Bilder aus der Umgebung:
K04250360
T10040263
Q10261159
M09300482
Q05110450
S06010012
S06010018
N06032276
M09300452
Q05110528
M09300493
1908270302
1908270320
1908270410
1908270363
Q10261156