Konstantin-Basilika und Kurfürstliches Palais, Trier, Luftaufnahme

Trier an der Mosel, die älteste Stadt Deutschlands und UNESCO-Weltkulturerbe, ist reich an Bauwerken aller Epochen. Auf unserem Luftbild zeigen wir die sogenannte Konstantins-Basilika, die ursprünglich den römischen Kaisern als Audienzhalle diente. Anfang des 17. Jahrhunderts integrierten die Trierer Erzbischöfe das antike Bauwerk in ihre neue Residenz, das Kurfürstliche Palais. 1856 schließlich wurde die Basilika der evangelischen Kirchengemeinde übergeben, die noch erhaltenen Gebäude des Palais wurden zu Kasernen, und werden heute als Verwaltungs- und Veranstaltungsgebäude genutzt.

Text: Helmut Lindorfer

© Hajo Dietz | Aufnahmedatum: 02. September 2015 | Bildnummer: Q09022593 | Zugriffe: 3034

Sie möchten dieses Bild bzw. Nutzungsrechte daran erwerben? Dann klicken Sie bitte hier.