Eingezwängt zwischen den großen Gründerzeitbauten des Martin-Luther-Platzes behauptet sich in Dresden-Neustadt eine mächtige Kirche. Die Martin-Luther-Kirche, ein Gotteshaus im Stil des Historismus mit neoromanischem Inneren entstand 1883-87 und besitzt einen weithin sichtbaren 81 m hohen neugotischen Turm. In ihren drei Schiffen, die den Bombenhagel des Zweiten Weltkriegs nahezu unversehrt überstanden haben, finden 1.400 Gläubige Platz.

Text: Helmut Lindorfer

© Hajo Dietz | Aufnahmedatum: 18. September 2018 | Bildnummer: T09180771 | Zugriffe: 661

Sie möchten dieses Bild bzw. Nutzungsrechte daran erwerben? Informationen dazu finden Sie hier.

Weitere Bilder aus der Umgebung:
P08082317
P08082350
P08082402
P08082251
T09180746
P08082275
P08082300
P08082324
P08082382a
P08082273
T09180744
T09180756
T09180768
T09180776
T09180799
T09180896
T09180919
T09180953