Südlich des Brandenburger Tores in Berlin-Mitte wurde im Jahre 2005 dieses außergewöhnliches Holocaust-Mahnmal errichtet. Auf dem Gelände der ehemaligen Stadtvilla von Joseph Goebbels ließ der amerikanische Architekt Peter Eisenman auf 19.000 ha Fläche 2711 Betonstelen aufstellen, die an die sechs Millionen Juden erinnern sollen, die während der NS-Zeit in ganz Europa ermordet wurden.

Text: Helmut Lindorfer

© Hajo Dietz | Aufnahmedatum: 27. August 2016 | Bildnummer: R08270788 | Zugriffe: 1054

Sie möchten dieses Bild bzw. Nutzungsrechte daran erwerben? Informationen dazu finden Sie hier.

Weitere Bilder von diesem Objekt:
R08270534
T05060473
Weitere Bilder aus der Umgebung:
R07200474
R07200250
R08270493
R08270537
R08270706
R08270743
R08270750
R08270759
R08270761
R08270806
R08270836
R08270839
R08270841
R08270317
R08270395
R08270409
R08270439
R08270519
R08270307
R08270322
R08270398
R08270412
R08270457
R08270474
R08270499
R08270527
R08270529
R08270557
R08270723
R08270727
R08270879
R08270900
R08270514
T05060059
R08270731
T05060062
R08270520
T05060430
T05060217
T05060442
T05060293
T05060707
T05060222
T05060540
T05061299
T05061351
T05061373
T09180382
R08270684
T05060689
T05060697
1908040338
1908040322
T05060701
T05060526
T05060305
T05060308
T05060546
T05060571
1908040129
T05060070
T05060803
T05060666
R08270345
T05060482
T05060485
T05060572
T05060574
R08270332
T05060682
2003150412
2003150381
2003150375
2003150380
2003150385
2003150389
2003150401
2003150412
2003150542
2003150646
2003150686
T05060719
2003150381