Vohburg an der Donau, Oberbayern, Luftbild

Die 7.800 Einwohner große Stadt Vohburg im Landkreis Pfaffenhofen an der Ilm wird auch “Vierflüssestadt” genannt. Die Donau, die Kleine Donau, und die Paar im Zentrum, sowie die Ilm am Ortsrand zeigen sich in der Stadt in Oberbayern, die etwa 15 km donauaufwärts von Ingolstadt liegt. Funde aus der Bronzezeit von 1500 v. Chr. bezeugen im Bereich des Vohburger Burgbergs zerstreute Siedlungsansätze, 895 ist erstmals eine befestigte Hofanlage dokumentiert, die im Lauf der Zeit zu einer Burg ausgebaut wurde und 1204 in den Besitz der Wittelsbacher gelangte. Ihre dritten Zerstörung 1641 machte sie zur Ruine, der Markt Vohburg unterhalb des Burgbergs blieb aber verschont. Erst 1952 wurde Vohburg zur Stadt erhoben, deren bedeutendster Arbeitgeber heute die Bayernoil-Raffineriegesellschft m.b.H. ist.
 
Text: Helmut Lindorfer

© Hajo Dietz | Aufnahmedatum: 05. Juli 2015 | Bildnummer: Q07050965 | Zugriffe: 3216

Sie möchten dieses Bild bzw. Nutzungsrechte daran erwerben? Dann klicken Sie bitte hier.