Schloss Werenwag, Naturpark obere Donau, Luftaufnahme

Im Naturpark Obere Donau am Durchbruch der Donau durch die Schwäbische Alb liegt in der Gemeinde Beuron hoch über dem Fluss das imposante Schloss Werenwag. Entstanden als Burg im 11. Jahrhundert, waren die Edelfreien von First die ersten Besitzer. Im Spätmittelalter gehörte sie den Herren von Werenwag, von denen die Anlage ihren Namen hat. 1629 erwarben sie die Grafen von Fürstenberg, das Geschlecht besitzt mit Unterbrechungen im 18. und 19. Jahrhundert das Schloss noch heute. Es ist nach wie vor bewohnt und für die Öffentlichkeit leider nicht zugänglich.

Text: Helmut Lindorfer

© Hajo Dietz | Aufnahmedatum: 16. Juli 2013 | Bildnummer: N07160780 | Zugriffe: 3121

Sie möchten dieses Bild bzw. Nutzungsrechte daran erwerben? Dann klicken Sie bitte hier.