Wie aus der Zeit gefallen steht die Hülle des Gasometers Nord in Leipzig heute da. Der kreisrunde Ziegelbau aus der Gründerzeit mit einem Durchmesser von 60 m und einer Kuppelhöhe von 28 m wurde 1890 errichtet und diente dem städtischen Gaswerk I als Zwischenlager. Er ist nicht zu verwechseln mit dem Panometer, einem anderen ehemaligen Gasometer in der Sachsenmetropole, der heute ein bekanntes Ausstellungsgebäude ist.

Text: Helmut Lindorfer

© Hajo Dietz | Aufnahmedatum: 18. September 2018 | Bildnummer: T09180190 | Zugriffe: 3615

Sie möchten dieses Bild bzw. Nutzungsrechte daran erwerben? Informationen dazu finden Sie hier.

Weitere Bilder aus der Umgebung:
M05250851
M05250856
M05251000
P08111910
P08111943
Q07030144
Q07030166
T09180174
T09180182
2006020316
2006020513
2006020415
2006020507
2006020377
2006020525
2006020573
M05250926
M05250946
M05251029
2006020396
2006020438
2106010963
2106010949
2106010892
2106011043
2106010958
2106010955
2106010964
2106010869
2106010857
2106010940
2106011014
2006020340