Hauptbahnhof Leipzig, Luftaufnahme

Der Hauptbahnhof der sächsischen Metropole Leipzig gilt als der flächenmäßig größte Kopfbahnhof Europas. Er weist 21 Bahnsteiggleise auf. Nur München, Frankfurt am Main, sowie Paris-Nord und Paris-Est haben mehr Gleise. Errichtet wurde der kolossale Bau mit 298m Frontlänge in den Jahren 1909 bis 1915. Im Jahre 1994 wurde der Leipziger Hauptbahnhof neben dem von Köln als Modellprojekt zur Umgestaltung und kommerziellen Nutzung ausgewählt. Das Bahnhofsinnere wurde dabei zum großen Teil entkernt, es entstand unter den Gleisen ein Einkaufszentrum mit über 70 Geschäften, sowie ein Parkhaus mit 600 Stellplätzen.

Text: Helmut Lindorfer

© Hajo Dietz | Aufnahmedatum: 03. Juli 2015 | Bildnummer: Q07030166 | Zugriffe: 7924

Sie möchten dieses Bild bzw. Nutzungsrechte daran erwerben? Informationen dazu finden Sie hier.

Weitere Bilder aus der Umgebung:
M05250851
M05250856
M05250897
M05251000
P08111910
P08111943
Q07030144
T09180174
T09180182
T09180190
T09180181
2006020316
2006020513