Wie aus der Zeit gefallen steht die Hülle des Gasometers Nord in Leipzig heute da. Der kreisrunde Ziegelbau aus der Gründerzeit mit einem Durchmesser von 60 m und einer Kuppelhöhe von 28 m wurde 1890 errichtet und diente dem städtischen Gaswerk I als Zwischenlager. Er ist nicht zu verwechseln mit dem Panometer, einem anderen ehemaligen Gasometer in der Sachsenmetropole, der heute ein bekanntes Ausstellungsgebäude ist.

Text: Helmut Lindorfer

© Hajo Dietz | Aufnahmedatum: 18. September 2018 | Bildnummer: T09180190 | Zugriffe: 893

Sie möchten dieses Bild bzw. Nutzungsrechte daran erwerben? Informationen dazu finden Sie hier.

Weitere Bilder aus der Umgebung:
M05250851
M05250856
M05251000
P08111910
P08111943
Q07030144
Q07030166
T09180174
T09180182
T09180181
2006020316
2006020513
2006020415
2006020507
2006020377
2006020525
2006020573
M05250926
M05250946
M05251029
2006020396
2006020438