Die 1993 von der UNESCO zum Weltkulturerbe ernannte Altstadt von Bamberg besteht aus mehreren von der Regnitz gebildeten Teilen. Auf dem Luftbild links des Flusses sehen wir einen Teil der Bischofsstadt mit zwei der ältesten Kirchen Bambergs, der “Obere Pfarre” genannten rein gotischen Kirche “Zu unserer Lieben Frau” und rechts davon die 1020 geweihte und im 17. Jahrhundert barockisierte Stephanskirche, die evangelische Hauptkirche der Stadt in Oberfranken. Im Mittelpunkt des Bildes befindet sich in einzigartiger Lage das Alte Rathaus direkt an der Grenze zur Bürgerstadt. Diese wiederum wird dominiert von der (zum Zeitpunkt der Aufnahme eingerüsteten) ehemaligen Jesuitenkirche St. Martin, die 1686 bis 1691 von den Gebrüdern Dientzenhofer erbaut worden war.

Text: Helmut Lindorfer

© Hajo Dietz | Aufnahmedatum: 12. Juni 2016 | Bildnummer: R06120360 | Zugriffe: 3925

Sie möchten dieses Bild bzw. Nutzungsrechte daran erwerben? Dann klicken Sie bitte hier.