Es ist nicht der weithin bekannte Stuttgarter Fernsehturm, den wir hier auf dem Luftbild sehen, es ist der 1,5 km entfernt gelegene Fernmeldeturm auf dem 462 m hohen Frauenberg hoch über der Landeshauptstadt von Baden-Württemberg. Der Fernmeldeturm, der von der Deutschen Funkturm, einer Tochtergesellschaft der Telekom betrieben wird, wurde 1969 –1971 an Stelle eines älteren Turms aus dem Jahre 1954 in Stahlbetonweise errichtet. Er erreicht eine Höhe von 192,4 Metern und dient vor allem der Ausstrahlung von Rundfunk-und TV-Programmen. Im Gegensatz zum Fernsehturm auf dem Hohen Bopser ist er für die Öffentlichkeit nicht zugänglich.

Text: Helmut Lindorfer

© Hajo Dietz | Aufnahmedatum: 18. Juni 2013 | Bildnummer: N06180774 | Zugriffe: 1637

Sie möchten dieses Bild bzw. Nutzungsrechte daran erwerben? Dann klicken Sie bitte hier.