Potsdam, Luftaufnahme

Warum Potsdam zu den attraktivsten Landeshauptstädten Deutschlands gehört, lässt das von Nordosten aufgenommene Luftbild gut erkennen. Potsdam ist eingebettet in die grandiose Seen- und Flusslandschaft der Havel. Die dort hineinkomponierten Schloss- und Parkanlagen sind seit 1990 Bestandteil des UNESCO-Weltkulturerbes.

Die Landeshuptstadt Brandenburgs hat fast 170.000 Einwohner und kann eine dynamische Entwicklung aufweisen. Sie wird nicht nur von ihrer Geschichte geprägt, die eng mit den Herrschern Brandenburg-Preußens verknüpft ist, sondern auch von modernen Einrichtungen der Wissenschaft und Forschung. Dafür stehen u.a. das Astrophysikalische Institut oder das Hasso-Plattner-Institut für Softwareentwicklung (HPI). Zudem ist Potsdam ein wichtiger Standort der Biotechnologie. Drei Hochschulen mit ca. 24.000 Studierenden unterstreichen die Bedeutung als Wissenschaftsstadt.

Als Filmmetropole ist Potsdam weltbekannt: In Babelsberg befinden sich die umfangreichen Filmstudios, in denen die cineastischen Meisterwerke von UFA und DEFA entstanden, die aber auch an dunkle Episoden des 20. Jahrhunderts erinnern.

Die Tradition als Garnisonsstadt lebt fort in dem in der Landeshauptstadt beheimateten Zentrum für Militärgeschichte und Sozialwissenschaften der Bundeswehr.

Text: Elmar Arnhold

© Hajo Dietz | Aufnahmedatum: 20. Juli 2016 | Bildnummer: R07200730 | Zugriffe: 3291

Sie möchten dieses Bild bzw. Nutzungsrechte daran erwerben? Dann klicken Sie bitte hier.