München, Petuelpark und Petueltunnel, Luftaufnahme

Der 1,5 km lange Petueltunnel in der bayerischen Landeshauptstadt München ist Teil des Petuelrings, eines Abschnitts des Mittleren Rings etwa 4 km nördlich der Innenstadt. Er wurde im Jahre 2002 nach fünfjähriger Bauzeit eröffnet und wird täglich von über 100.000 Kraftfahrzeugen durchfahren. Die Oberfläche des östlichen Tunnelabschnitts zwischen der Kreuzung Knorrstraße/Belgradstraße und der Leopoldstraße wurde autofrei gestaltet, begrünt und erfreut sich als Petuelpark bei den Anwohnern großer Beliebtheit. Benannt wurde der Petuelring nach der Familie Petuel, die einst einen Kanalweg ausbauen ließ, auf dessen Trasse der Ring heute verläuft.

Text: Helmut Lindorfer

© Hajo Dietz | Aufnahmedatum: 12. August 2012 | Bildnummer: M08120167 | Zugriffe: 3939

Sie möchten dieses Bild bzw. Nutzungsrechte daran erwerben? Dann klicken Sie bitte hier.